Carmina Burana, Hallenstadion

Zürich, 31. Dezember 2016

Ein einzigartiges Format als Silvesterkonzert fand im Hallenstadion Zürich statt. Am Abend dirigierten Michael Zukernik und Rimma Sushanskaya das grosse „Warsaw Festival Orchestra“ mit Chor und Solisten. Gespielt wurden die weltbekannten Klassikstücke von Carl Orff (Carmina Burana) und Ludwig van Beethoven (9. Symphonie).

Als optische Untermalung diente eine Grossprojektion auf eine 64m2 Leinwand.

Flashlight Event- und Mediatechnik AG erhielt den Auftrag für die komplette technische Planung und Umsetzung der Licht-, Ton- und Videotechnik inkl. Bedienung.

Speziell die tontechnische Abnahme der vielen Musiker in dieser grossen und nicht für klassische Konzerte konzipierten Halle erforderte das ganze Können unsere Techniker, welche dennoch für eine ausgezeichnete Tonqualität im Stadion und auch auf der Bühne sorgten.

Zurück zur Public Hauptseite